Hauswirtschaftliche Leistungen

Die Unterstützung und Entlastung im Haushalt umfasst:
- Raumpflege (keinen Frühjahrsputz)
- Wäschebesorgung
- Einkaufen
- Sicherstellung einer angepassten Ernährung

Diese Kosten werden von den Krankenkassen aus der Grundversicherung NICHT übernommen.

Die Zusicherung der Zusatzversicherung für eine Kostenübernahme ersetzt nicht die Bedarfsabklärung durch die Spitex.
Hauswirtschaftliche Leistungen werden nur geleistet wenn ein fachlich begründeter Bedarf besteht (z.B. Krankheit, Behinderung, Gebrechen durch Unfall, Altersgebrechen).

Bei Schwangerschaft und nach Geburt können die hauswirtschaftlichen Leistungen erbracht werden, wenn eine medizinische Diagnose, bzw. eine hohe soziale Belastung im Umfeld der Klientin dies erfordert.

Wenn Sie über eine Zusatzversicherung verfügen, werden die Leistungen evt. ganz oder teilweise zurückerstattet.

Die Einsätze erfolgen von Montag bis Freitag, je nach Bedarf und Absprache mit der Einsatzleitung.

Falls Sie Ergänzungsleistungen beziehen, erkundigen Sie sich bei der SVA SG, ob die Kosten durch die SVA übernommen werden.

https://www.svasg.ch/online-schalter/pdf/form_5100_leichte-sprache.pdf