Tarife / Kosten

Wer bezahlt die Spitexleistungen?

Pflegerische Leistungen

Bedarfsabklärung, Behandlungs- und Grundpflege werden gemäss Krankenversicherungsgesetz grösstenteils von den Krankenkassen übernommen.

Wir verrechnen Leistungen und Material zulasten der obligatorischen Grundversicherung direkt an Ihre Krankenversicherung. Diese wird Ihnen anschliessend Ihren Kostenanteil wie Franchise, Selbstbehalt und allenfalls nicht gedeckte Kosten in Rechnung stellen.

Sie erhalten von uns einen Zusammenzug der direkt an die Krankenversicherung verrechneten Leistungen, sowie eine Rechnung für nichtkassenpflichtiges Material und die Patientenbeteiligung (20 %, max. 15.95/Tag). Diese Rechnung bezahlen Sie direkt an uns.
 

Hauswirtschaftliche Leistungen

Diese werden von den Krankenkassen aus der Grundversicherung nicht übernommen. Sie erhalten monatlich eine Rechnung und bezahlen diese direkt dem Spitex-Verein.

Wenn Sie über eine Zusatzversicherung verfügen, werden die Leistungen evt. ganz oder teilweise übernommen. Schicken Sie die Original-Rechnung sowie das Original-Meldeformular an die Zusatzversicherung, diese wird den Ihnen zustehenden Betrag zurückerstatten.